Aktivitäten

Einige unserer Aktivitäten haben wir weiter unten aufgeführt.

Zu anderen, wie z. B. Narrative Management für Frieden durch Dialog, haben wir uns für Sie etwas ausführlicher geäußert.

Konzept für das Narrative Management für Frieden durch Dialog durch die PLA
Narrative Management für Frieden durch Dialog | 2022

Narrative Management für Frieden durch Dialog 

Kurze Vorschau – Unser derzeitiger Auftrag besteht darin, Strategien von Extremisten zu bekämpfen, die soziale Medien und ausgeklügelte Kommunikation zur Destabilisierung von Ländern und Regionen nutzen. Es werden so genannte Narrative verbreitet, in denen Desinformation, Hass und Propaganda kombiniert werden, um Narrative zu schaffen, die an bestehende Ängste, Vorurteile und Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung appellieren. Infolgedessen wird das Vertrauen in Institutionen und Mitbürger beschädigt und Konflikte zwischen Bevölkerungsgruppen geschürt.

Wir beabsichtigen, das Projekt über die beiden derzeitigen Projektregionen Nordghana und Gambia hinaus auszuweiten und weitere Länder und relevante Akteure einzubeziehen. „Narrative Management für Frieden durch Dialog“ ist ein Projekt der Universität Berlin in Zusammenarbeit mit Project Lighthouse Africa e.V.. Unterstützt von Unternehmen wie Hanns-Seidel-Stiftung, Freistaat Bayern, dem BMZ sowie der Friedrich-Naumann-Stiftung (FNF) und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS).

Einige der neuesten Eindrücke können Sie hier sehen.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner