Erster Green Desert-Workshop und Untersuchungen im Trainings- und Wissenszentrum (VTC) der PLG

green desert ws
Robert Strey von Green Desert zeigt den freiwilligen Helfern, wie man organischen Dünger herstellt. Nach dem vierwöchigen Workshop waren die Freiwilligen in der Lage, ihren eigenen Dünger herzustellen, und sammelten Erfahrungen mit der Aufzucht von Setzlingen und der Anpflanzung auf dem experimentellen Übungsfeld des VTC-Geländes von ProLightGambia.

New Yundum – Während eines ersten Green Desert-Workshops im Mai 2011 hat ein Team von ProLightAfrica’s Partnerorganisation Green Desert e.V. ehrenamtliche Mitarbeiter des Vocational Training and Knowledge Centre (VTC) von ProLightGambia in New Yundum in Gambia ausgebildet. Die Ausbildung konzentrierte sich auf die Herstellung von Dünger mit lokal verfügbarem Material, den Bau einer Düngerstation und die experimentelle Setzlingszucht und -pflanzung unter Verwendung von gedüngtem Boden.
Herr Robert Strey, Seniorstudent der Geologie und Bodenkunde, und Frau Bianca Kummer, angehende Landschaftsarchitektin, verbrachten mehr als drei Wochen in dem westafrikanischen Land. Ziel der Exkursion war eine erste Machbarkeitsstudie für Green Desert Projekte wie innovative Anbaumethoden, mechanische Pumpensysteme, Windgeneratoren und Komposttoiletten. Green Desert e.V. ist ein gemeinnütziger Wissenschafts- und Technologieverein mit Sitz und Register in Hannover.

Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner